Startseite/Therapien/Allgemeine Verfahren/Biologische Krebstherapie

Biologische Krebstherapie

Die Biologische Krebstherapie ist ein Sammelbegriff für mehrere Therapieverfahren, die ergänzend zu einer schulmedizinischen Behandlung angewandt werden können. Dazu zählen Darmsanierungen, Ernährungstherapie, homöopathische Behandlungen, Leberentgiftung, Misteltherapie, orthomolekulare Behandlungen, psychotherapeutische Sitzungen, Sporttherapie, Thymustherapie, Ozontherapie und Vitamin-C-Infusionen. Ziel ist, positiv auf die Gesundheit des Patienten einzuwirken, indem der Körper entgiftet, das Immunsystem regeneriert, der Stoffwechsel angeregt und mental an einer positiven und lebensbejahenden Einstellung gearbeitet wird. Somit wird auf eine aktive Einbindung des Patienten in eine Therapie mit ganzheitlichem Ansatz abgezielt.