Startseite/Diagnostik/Technische Diagnostik/Bioelektrische Funktionsdiagnostik

Bioelektrische Funktionsdiagnostik

Die Bioelektrische Funktionsdiagnose geht auf die Elektro-Akupunktur nach Voll und Elemente der Tradtionellen Chinesischen Medizin zurück.

Mittels elektronischer Messung an ausgewählten Akupunkturpunkten kann Aufschluss über den energetischen Zustand eines bestimmten Organs getroffen sind. Ideal ist ein energetisches Gleichgewicht, in dem der Energiefluss ohne Blockaden erfolgt. Besteht beispielsweise eine verminderte Leistung oder Entzündung des Organs, kann ein geringer bzw. hoher Messwert Hinweis dafür sein.